Franz Haas

Franz Haas
Menu

Die Etiketten

Die Geschichte unseres Betriebes steht in enger Verbindung mit dem Künstler Riccardo Schweizer, der viele Etiketten für unsere Weine gezeichnet hat. Diese wurden von Anfang an sehr geschätzt und auch heute, nach dreißig Jahren, sind sie in Regalen von Weinhandlungen und auf Tischen in Restaurants unverwechselbar und sind ein Markenzeichen von Franz Haas.

Schweizer
bg_schweizer

Riccardo Schweizer

Der Künstler Riccardo Schweizer wurde 1925 in Mezzano, einem Dorf im Trentino, geboren.
Er war ein italienischer Maler, Bildhauer, Fotograf, Designer und Architekt und im Laufe seiner Karriere hatte er die Gelegenheit mit namhaften Künstlern wie Picasso, Chagall, Cocteau, Éluard und Le Corbusier zusammenzuarbeiten.
Für Franz Haas hat er viele Etiketten gezeichnet, die Franz von Maria Luisa geschenkt wurden und zwar als Glücksbringer für seine Weine. Das erste von Franz ausgewählte Etikett war jenes für den Pinot Nero Schweizer, Jahrgang 1987, der 1990 auf den Markt kam.