Franz Haas

Franz Haas
Menu

Privacy policy

Datenschutzinformation laut Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 – Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und den gültigen nationalen Bestimmungen (GvD 196/2003, abgeändert durch das GvD 101/2018)

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre Rechte, wenn Sie unseren Service in Anspruch nehmen.

 

Name Und Kontaktdaten Der Gemeinsam Für Die Verabeitung Verantwortlichen

Haas Franziskus, mit Sitz in der Villnerstraße 6, 39040 Montan, MwSt.Nr. 02266600218, E-Mail: privacy@franz-haas.it, Tel. 0471 812280;
und
Franz Haas srl, mit Sitzin der Villnerstraße 6, 39040 Montan, MwSt.Nr. 01563890217, E- Mail: privacy@franz-haas.it, Tel. 0471 812280;

Für Fragen zum Thema Datenschutz kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder mittels E-Mail. Ein Datenschutzbeauftragter ist für unsere Zwecke nicht vorgesehen.

 

Folgen Der Nichtbereitstellung

Es gibt keine gesetzliche Pflicht für die Bereitstellung der Daten. Ohne dieselben ist es allerdings nicht möglich unsere Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen.

 

Zweck Und Rechtsgrundlage Der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die Angebotserstellung, Vertragserfüllung, Rechnungslegung sowie ggf. Geltendmachung unserer Ansprüche. Dabei handelt es sich insbesondere um Ihren Namen, Anschrift, Telefonnummer, E‐Mail‐Adresse, Zahlungsinformationen sowie Informationen zur bestellen Ware. Art. 6, Abs 1, Buchstabe b), DSGVO (Vertragserfüllung oder vorvertragliche Maßnahmen) ist unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten.

 

Kategorien Von Empfängern

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung oder Erfüllung der gesetzlichen Pflichten notwendig ist (Berater oder öffentliche Behörden). Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

 

Übermittlung An Drittländer Oder Internationale Organisationen

Ihre Daten werden weder an Drittländer noch internationale Organisationen übermittelt.

 

Kriterien Für Die Festlegung Der Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (10 Jahre) gespeichert und dann automatisch gelöscht.

 

Ihre Rechte

Jede betroffene Person hat das Recht eine einmal erteilte Einwilligung zu widerrufen nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO, das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO). In Italien ist diese Behörde der „Garante per la protezione dei dati personali“ mit Sitz in Rom (www.garanteprivacy.it)

 

Diese Datenschutzerklärung wird fortlaufend angepasst.
Montan, am 24.05.2018
Letzte Abänderung: 17.07.2019

Haas Franziskus
Franz Haas GmbH