Franz Haas

Franz Haas
Menu
Sauvignon

Sauvignon

Der Sauvignon präsentiert sich mit heller strohgelber Farbe und leicht grünen Reflexen. In der Nase besticht er mit einer Vielfalt von Aromen, die an Holunderblüten, weißen Pfirsichen, gedörrten Früchten und orientalischen Noten erinnern. Im Gaumen entfalten sich eine lebendige Säure, saftige und mineralische Nuancen sowie eine ansprechende Fülle und Eleganz, die mit einem langen, anregenden Abgang ausklingen.

Merkmale

Hektarertrag
50 hl
Produktion
7.000 - 10.000 Flaschen
Empfohlene Trinktemperatur
12° C - 14° C
Grappolo di Sauvignon

Lage

Die Reben des Sauvignon wachsen auf Guyot-Erziehung in Hügellagen zwischen 400 und 800 Metern Meereshöhe auf Dolomit-Verwitterungsgestein. Die Lagen sind nach Süden und Südwesten ausgerichtet.

Produktion

Nach einer Nacht Maischestandzeit bei niedrigen Temperaturen werden die Trauben schonend abgepresst. Der Most wird teils in Edelstahlbehältern teils in Barrique vergoren und reift dort anschließend bis zur Abfüllung für ungefähr acht Monate auf der Feinhefe.

Essensbegleitung

Dieser Sauvignon ist kein Alltagswein, vielmehr ist er ein ernst zu nehmender Begleiter zu verschiedenen Gerichten wie herzhaften Vorspeisen, Thunfischtartar, Kalbfleisch mit Thunfischsoße („vitello tonnato“), weißem Fleisch und leicht gewürzten orientalischen Speisen. Er lädt zum Experimentieren und zu spannenden Entdeckungsreisen ein.